Montag, 22.10.2018 05:17 Uhr

Ab Oktober bzw. November 2018 neue Flugziele

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Berlin, 04.10.2018, 18:39 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 3323x gelesen
Eurowings Flieger
Eurowings Flieger  Bild: eurowings.com

Berlin [ENA] Für Reiselustige und Sonnen-Hungrige bieten die Berliner Flughäfen ab Oktober bzw. November 2018 neue Flugziele an. Berlin erstrahlt in dieser Jahreszeit zum "Festival of lights" im funkelnden Lichterglanz und Brandenburgs Wälder färben sich bunt....

Der Winterflugplan, gültig ab Ende des Monats, bringt die Reise-Interessierten mit attraktiven neuen Zielen wie Akaba und neuen Verbindungen auf die Kanarischen Inseln, zurück in die Sonne. Euro-Wings bringt die Urlauber zu den Kanarischen Inseln. Das sind folgende Anflugziele: Lanzarote, Gran Canaria und Teneriffa. Die Kanarischen Inseln locken mit ganzjährigem warmem Klima.

Sonne tanken und nicht weit fliegen

Diese Ziele sind ideal für alle, die im Winter Sonne tanken und nicht ganz so weit fliegen wollen. Ab Berlin-Tegel direkt erreichen sie mit Eurowings im kommenden Winterflugplan die Sonneninsel Lanzarote, Gran Canaria und Teneriffa. Eurowings ist eine deutsche Billigfluggesellschaft. Ihr Sitz ist in Düsseldorf. Sie gilt als eine Tochter-Gesellschaft der deutschen Lufthansa. Sie bündelt seit 2015 das Flugangebot - abseits deren Flugkreuze Frankfurt und München.

Eurowings Kabine: BEST mit Bordunterhaltung

Unterschiedliche Abflugzeiten von Berlin-Tegel

Ab November 2018 heben die Eurowings-Flieger jeden Dienstag und Sonntag nach Lanzarote ab. Gran Canaria wird immer Samstags und Sonntag angeflogen. Zur größten Kanarischen Insel - Teneriffa - startet Eurowings jeden Mittwoch. Die Kanaren haben besonders für Aktiv-Urlauber viel zu bieten: So u.a. durch bizarre Mondlandschaften auf Lanzarote - über die Besteigung des "Pico del Teide" auf Teneriffa Besonders interessant ist natürlich auch die Entdeckung der 20 m hohen Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria.

easy Jet - ins Taucherparadies Akaba

Abseits der gewohnten Touristenströme und um so interessanter ist das Taucherparadies Akaba. "Mit Akaba steht ab 3.11.2018 ein neues Ziel in Jordanien im Flugplan von easy Jet. Die Hafenstadt am Roten Meer wird zukünftig immer Samstag ab Berlin Schönefeld angeflogen", erklärte Hannes Stefan Hönemann, Leiter Unternehmens- kommunikation Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH.

Die schönsten Taucherreviere der Welt

"Akaba befindet sich ganz im Süden des Landes mit Zugang zum Golf von Akaba. Hier lässt es sich wunderbar surfen, schnorcheln und tauchen oder einfach nur die heilende Wirkung des Wassers genießen", so weiter Hannes Stefan Hönemann. Das Rote Meer zählt mit seinem tiefblauen Wasser der farbenfrohen Unterwasserwelt und den einzigartigen Korallenriffen zu den schönsten Tauchrevieren der Welt. Das Reiseziel Akaba bietet mit vielen guten Hotels, Kaffees und Restaurants eine hervorragende Infrastruktur für Urlauber.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.