Samstag, 20.10.2018 13:31 Uhr

 CroisiEurope startet in die neue Saison

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Saarbrücken, 29.09.2018, 15:38 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 4184x gelesen

Saarbrücken [ENA] Im April 2019 wird die MS Amalia Rodrigues in Portugal getauft werden. Die Kreuzfahrten auf dem jüngsten Schiff von CroisiEurope gehören zu den neuen Reiseangeboten, die ab sofort im gerade erschienenen Katalog 2019 der französischen Flussreederei zu buchen sind. Auf 111 Seiten finden sich dort mehr als 850 Reisetermine für zahlreiche Flüsse in Europa sowie exklusive Reisen in Afrika und Asien.

Neben seiner Flotte mit über 45 Flussschiffen betreibt CroisiEurope auch ein Küstenschiff im Mittelmeer, das im nächsten Jahr als besonderes Ziel Albanien ansteuern wird.  Für die kommende Saison wurde das Programm weiter ausgebaut um somit auf Elbe und Loire erheblich mehr Kapazitäten anzubieten, erklärt Thomas Götten, Geschäftsführer von Anton Götten Reisen und Generalagent von CroisiEurope in Deutschland. “Durch die Optimierung der Zeitpläne konnten wir auch die Liegezeiten an etlichen Häfen verbessern, so dass unsere Gäste mehr Zeit vor Ort haben.„Wir gehen davon aus, dass 2019 wieder ein sehr gutes Jahr für die Flusskreuzfahrt wird.

Die Vorausbuchungen beim Gruppengeschäft liegen bereits jetzt im zweistelligen Plus.“so Thomas Götten. Die MS Amalia Rodrigues – Das neue 5-Anker-Schiff auf dem Douro gehört mit zu den Neuzugängen. Das Douro-Tal im Norden Portugals gehört seit 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ab Frühjahr 2019 können Reisende auf der MS Amalia Rodrigues diese berühmte Weingegend mit ihren grün bewaldeten Hügeln und Bergen kennenlernen.

Die sechstägigen Kreuzfahrten, die von April bis Oktober stattfinden, sind ab 1.039 Euro pro Person in der Doppelkabine unter www.meinfluss.de buchbar.Für Reisende, die auch die Hauptstadt Lissabon und die alte Universitätsstadt Coimbra besuchen möchten, hat CroisiEurope eine achttägige kombinierte Land- und Seereise im Programm, die ab 1.228 Euro zu buchen ist.Weitere Infos unter: thomas.goetten@goetten.de

Kreuzfahrtschiff der Götten Reisen
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.